Verbinden und inspirieren

Grenzhoppers ist eine freiwillige Partnerschaft zwischen niederländischen und deutschen Gemeinden, Unternehmen und soziokulturellen Organisationen in der Grenzregion Achterhoek-Borken. Seit dem Start im Juni 2016 ist das Grenzhoppers-Netzwerk Mitte 2018 von 16 auf fast 250 Teilnehmer angewachsen.

Wir bieten eine regionale Plattform für den Wissensaustausch und erleichtern die Umsetzung verschiedener grenzüberschreitender Projekte und Aktivitäten. Wir tun dies, indem wir regelmäßig thematische Arbeitsgruppen organisieren und jährlich große Netzwerkveranstaltungen durchführen. Wir arbeiten eng mit lokalen und regionalen Partnern zusammen.

Dies führt zu mehr Transparenz, besserem Zugang zu Informationen und mehr Synergien.

Auf diese Weise tragen wir zu einer starken, innovativen und zukunftssicheren Grenzregion bei.

Nachrichten